Neuigkeit: Kompetenztage am Schiller-Gymnasium: Di+Mi vor den Herbstferien, am 17. und 18.10.2017
←  Zurück zur Startseite

Europa im Klassenzimmer - 

Europäischer Wettbewerb 16. September 2013.

Um 10 Uhr begann das Programm mit einer Diskussionsrunde mit Martin Schulz, dem Präsidenten des Europäischen Parlamentes, und vier Schülerinnen und Schülern. Nach einem Impulsvortrag diskutierte Martin Schulz mit den Schülerinnen und Schülern darüber, ob Europa nur etwas für Streber ist und wie man die Begeisterung für Europa bei allen Jugendlichen wecken kann.

Dazu wurden in unserer Schule Arbeitsergebnisse aus dem 60. Europäischen Wettbewerb gezeigt. Die Gewinner wurden nach Berlin eingeladen.

Der Europäische Wettbewerb ist ein erprobtes und erfolgreiches Instrument praktischer Schularbeit. Er unterstützt Schulen dabei, ihren europäischen Bildungsauftrag zu erfüllen.

Die Wettbewerbsaufgaben werden von Fachlehrerinnen und Fachlehrern altersgerecht aufbereitet. Die offene Aufgabenformullierung ermöglicht den Lehrkräften eigenen Gestaltungsspielraum. Durch die freie Wahl der Bearbeitungsmethoden ist die Bandbreite möglicher Beiträge nahezu unbegrenzt.

mehr zum Festakt

Teilnehmerinnen und Teilnehmer am Wettbewerb

Martin Schulz, Präsident des Europäischen Parlaments