Neuigkeit: SMART CITY - DS Aufführung Q2 Jl, Ltz Di+Mi 12.+13. Juni 2018 Aula
←  Zurück zur Startseite

Am Freitag, 26.01.2018 fand wie jedes Jahr unser Tag des globalen Lernens statt.
160 Schülerinnen und Schüler des 8. Jahrgangs haben in 6 Workshops gemeinsam mit Referent_innen der globalen Bildung zu verschiedenen Themen gearbeitet:
Rassismus und Antirassismus, Palmölanbau und Landraub, Digitalisierung und soziale Netzwerke, Flucht nach Europa, Weltwirtschaft, Kinderrechte. 

Es war ein aufregender Tag – wir freuen uns auf die Auswertung in den kommenden Ethik-Stunden.
Herzlichen Dank an die Fachbereiche Ethik und Ev. Religion, das EPIZ und den Förderverein unserer Schule für die Hilfe bei der Finanzierung der Workshops!