Termine: Do, 20.6. "Superheld*innen" Theater Q2, Ltz +++ Mo, 1.7. 13 Uhr Abiverleihung Aula +++ Do, 4.7. Studientag Digitalisierung +++ Fr, 5.7. Sokratischer Tag Q2
Gisèle Flachs, eine Holocaust-Überlebende, berichtet.
Gisèle Flachs, eine Holocaust-Überlebende, berichtet.

Am Donnerstag, dem 16. Mai 2024 hat der Französisch-Leistungskurs der 11. Klasse die französische Botschaft besucht, um sich die sehr bewegende Lebensgeschichte von Gisèle Flachs, einer Holocaust-Überlebenden, anzuhören. Die Veranstaltung begann gegen 18h und fand ausschließlich auf Französisch statt. Die Zuschauer hatten allerdings die Möglichkeit, die Veranstaltung auf Deutsch mithilfe von Kopfhörern zu verfolgen. Frau Flachs erzählte ihre prägende Geschichte eine halbe Stunde lang. Anschließend folgte eine Fragerunde, in der das Publikum die Möglichkeit hatte, Gisèle Flachs Fragen auf Deutsch oder Französisch zu stellen.  

Mehr über Gisèle Flachs unter :  Mémorial de la Shoah | Boutique en ligne (memorialdelashoah.org)

Zum FB Französsich