Neuigkeit: Methodentage am Di+Mi, 1.+2. Oktober
←  Zurück zur Startseite

waren die Leistungskurse Deutsch im zweiten Kurshalbjahr. Dafür reisten wir nach Marbach im schönen Baden-Württemberg, wo der Dichter 1759 geboren wurde. Sein Geburtshaus im Zentrum Marbachs bietet Einblicke in die doch eher eingeschränkten Lebensverhältnisse der Familie Schiller. Neben den zahlreichen Schillerverehrungen wie Schillerhof, Schillerhöhe, Schillerwein, Schillerlocke, Schillerschokolade, ... ist uns vor allem die Bedeutung eines Zitates von Friedrich Schiller deutlich geworden: "Eng ist die Welt, und das Gehirn ist weit." (aus "Wallensteins Tod" 2,2).

Zu den Berichten der Schülerinnen und Schüler