Kartenvorverkauf Talentshow in vollem Gange! +++ Weihnachtskonzert am 8.12.2022 19.30 Uhr in der Aula +++Tag der offenen Tür am Donnerstag, 12.01.2023 von 17:00 bis 20:00 Uhr!!!
Die neue Schulleiterin Fr. Kunze stellt sich vor
Die neue Schulleiterin Fr. Kunze stellt sich vor

Liebe Schulgemeinschaft,

nach gut zwei Wochen meiner Tätigkeit als Schulleiterin des Schiller-Gymnasiums ist es nun wirklich an der Zeit, mich persönlich an Sie zu wenden.

Ich heiße Andrea Kunze, bin Lehrerin für Deutsch, Spanisch, Deutsch als Fremdsprache und Russisch. Seit vielen Jahren bin ich in unterschiedlichen Funktionen und an unterschiedlichen Orten der Welt in Deutschland, Spanien, Dänemark, Vietnam im Kontext Bildung unterwegs. Die Neugierde und der Wille nach Gestaltung waren für meinen beruflichen Werdegang Impulsgeber. Vielfalt, Unerwartetes, Überraschendes stellten dabei ebenso Konstanten dar wie eine Community, die Verlässlichkeit, Sicherheit und Vertrauen bot.

Die Schulgemeinschaft nahm mich sehr herzlich und zugewandt in Empfang. Dies erleichterte mir den Start sehr, dafür möchte ich allen danken. Die ersten Tage waren geprägt von einem intensiven Austausch.

Wir befinden uns auf der Zielgeraden des Schuljahres. Die Prüfungen zum Mittleren Schulabschluss sind beendet, die Abiturklausuren in vollem Gange.

Die Corona-Lockerungen bringen eine ganz eigene Dynamik. Viele Exkursionen sind geplant und außerschulische Lernorte werden intensiv aufgesucht. Das findet die uneingeschränkte Unterstützung der Schulleitung, da so die Gemeinschaft gelebt und Bildung zusammen erlebt werden kann.

Für unsere multikulturelle Schulgemeinschaft ist das harmonische Miteinander essentiell, um eine Arbeitsatmosphäre zu schaffen, die Bildung gelingen lässt und zugleich Softskills ausprägt und vertieft, die lebenslange Begleiter und damit Gelingensfaktoren eines glücklichen und erfüllten Lebens sind. In diesem Sinne sind wir auf einem guten Weg.

Sicherlich werden wir bald persönlich ins Gespräch kommen. Ich freue mich darauf.

Es grüßt Sie ganz herzlich

Andrea Kunze